Dres. Buchholz und Kollegen
Fachzahnärzte für Oralchirurgie
Zahnärzte Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie
Praxisklinik, ambulanter OP

Wurzelspitzenresektionen werden in unserer Praxis unter viereinhalbfacher Lupenbrille bzw. dem Operationsmikroskop durchgeführt.
Hierbei kommen mikrochirurgische Operationstechniken zur Anwendung.

Um eine knöcherne Ausheilung im apikalen Bereich sowie eine erneute Infektion durch Bakterien aus dem Wurzelkanal zu vermeiden, erfolgt immer eine retrograde Wurzelfüllung.
Hierbei wird der Wurzelkanal mit diamantierten Ultraschallinstrumenten aufbereitet und mit Super EBA abgefüllt.
Durch den Einsatz der Lupenbrille bzw. des Operationsmikroskopes sowie das Anfärben des Wurzelkanalquerschnittes mit MethylenBlau können feinste Wurzelkanäle sowie Isthmen erkannt und von retrograd gefüllt werden.

Liegen bestimmte Indikationen vor, werden Hemisektionen oder Wurzelamputationen zur Erhaltung von Zähnen durchgeführt.

Go to top